3 Tage bis zur dauerhaften Linderung bakterieller Vaginose quality

3 Tage bis zur dauerhaften Linderung bakterieller Vaginose quality



Get the product 3 Tage bis zur dauerhaften Linderung bakterieller Vaginose best promotion is only valid now. See Now…

Gerade enthülle ich Ihnen die wissenschaftlich erprobten Geheimnisse, die in 3 Tagen meine bakterielle Vaginose geheilt haben, und zwar ohne jegliche Verordnung starker Medikamente oder die unaufhörlich über den Ladentisch verkauften unnützen Mittelchen, und wie dies alles mein Leben dann für immer verändert hat.

Ich weiß, warum Sie heute hier sind. Ich habe jahrelang an chronischer bakterieller Vaginose gelitten und nach einem Lösungsweg zur Beendigung meines Problems gesucht, das mir nur Peinlichkeiten und jede Menge Beschwerden bereitete.

Ich durchlebte die alltägliche Hölle, durch die Sie gerade gehen. Als ich zum ersten Mal bakterielle Vaginose, oder BV genannt, erlebte, war ich mir nicht ganz sicher, was das überhaupt war. Ich wusste nur, dass etwas nicht stimmte, Ich fühlte mich unsauber und hatte da unten einen unangenehmen, fischigen Geruch.

Angesichts meines Problems schämte ich mich so sehr, dass ich darüber noch nicht einmal mit meinem Arzt sprechen wollte. Aber es richtete mein Leben langsam zugrunde.

Es machte mich so verlegen, besonders in Gegenwart meines Mannes. Jedes Mal, wenn wir intim werden wollten, zog ich mich zurück und lief ins Badezimmer. Obwohl ich zuvor gerade erst geduscht hatte, wusch ich mich immer noch einmal mit einem nassen Lappen, um sicher zu stellen, dass er es nicht merkte. Zuweilen besprühte ich mich sogar mit Parfüm.

Schließlich hatte ich genug. Nachdem ich 4 rezeptfreie, wirkungslose Salben ausprobiert hatte, vereinbarte ich schließlich einen Arzttermin. Ich genierte mich derart, dass ich errötete. Ich fühlte mich so schmutzig. Unaufhörlich dachte ich „ was stimmt mit mir nicht?“ Immer und immer wieder fragte ich mich das.

Mein Arztbesuch war kurz und schon war ich mit einem Rezept in der Apotheke. Nach einigen Wochen hatten die mir verabreichten Antibiotika mein Problem komplett gelöst, so zumindest dachte ich…

Als ich mich nach etwa einem Monat wieder normal fühlte, befiel mich meine bakterielle Vaginose leider erneut, aber diesmal mit aller Macht.

Das Schlimmste daran war, dass mein Mann und ich auseinander drifteten. Ich vermied jegliche Intimität, weil ich mich unendlich schämte. Täglich dachte ich, warum ich? Wird das nie verschwinden?

Wieder ging ich zu meinem Arzt. Diesmal bekam ich eine antibiotische Salbe. Und wieder schien es besser zu werden, um sich danach wieder zu verschlechtern. Unaufhörlich probierte ich zu meiner einzigen Enttäuschung alle möglichen Salben und Tabletten von meinem Arzt aus.

Die Fakten: 77% aller Frauen, die bakterielle Vaginose mit pharmazeutischen Antibiotika behandeln, erleben innerhalb weniger Monate einen Rückfall.(Quelle: Melbourne Sexual Health Centre)

Doch das andere Problem ist, dass BV von den meisten Ärzten als eine Bagatellbe-schwerde angesehen wird, als etwas, mit dem man leben muss, als handele es sich um Achselschweiß oder Mundgeruch. Es wird aber nicht für das gehalten, was es eigentlich ist: Ein Hinweis darauf, dass dein Körper in anderer Hinsicht ernsthaft aus dem Gleichgewicht ist.

Wie so viele andere Frauen mit BV dachte auch ich, dass die Ärzte mich heilen würden. Ich irrte mich.

Ich hatte es satt, ständig Antibiotika einzunehmen, weil sie einfach nicht lange wirkten. Also rannte ich von einem Kräuterdoktor zum nächsten und probierte systematisch jedes denkbare Naturheilmittel aus, was mich Hunderte Dollar kostete

Manche wirkten, die meisten nicht, und genau wie die Arztrezepte brachten sie keine dauerhafte Heilung. Nach ein paar Wochen war meine BV wieder da, sie zerstörte mein Leben und ich…


HOMEPAGE

Check out some other products